Kurze Wege, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

"7 Tage frei " … von Bildschirmen. Frei für Bewegung, Gemeinschaft und Kultur.

Am Dienstagabend (09.07.2013) lud die Gemeinschaftsschule ihre Eltern der Jahrgangsstufe 5 zu einem Informationsabend ein.

Outdoor-Oberberg e.V., Kooperationspartner der Gemeinschaftsschule Morsbach, stellte ein spannendes Projekt mit dem Titel „7 Tage frei“ vor, welches zu Beginn des nächsten Schuljahrs in den neuen 6. Klassen durchgeführt wird.

Schaffen es Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen und Familien, sieben Tage lang auf alle Bildschirme zu verzichten und dennoch einen möglichst normalen Alltag zu leben?

Unter die Definition „Bildschirm“ fallen in diesem gewagten Projekt alle Handys, Computer, Spielkonsolen und Fernseher.

Da dies in dieser Form ein bisher einmaliges Projekt in Deutschland ist, ist es wichtig, dass die Eltern gut informiert und mit eingebunden werden.

Sven Schuh von Outdoor-Oberberg e.V. stellte den Eltern an diesem Abend das Projekt vor und zeigte die vielen Chancen und Möglichkeiten, die dieses Projekt birgt, auf. Unterstützt wurde er von dem Familientherapeut Manfred Hein-Dürr, der auf die psychologischen Aspekte des Projekts einging und dieses auch beratend begleiten wird.

Wo zunächst noch Zweifel und Fragen seitens der Eltern aufkamen, war doch recht bald eine größtenteils freudige Erwartungshaltung auszumachen. Die Rückmeldungen der Eltern später in kleineren Klassengruppen waren dann durchweg positiv, so dass „7 Tage frei“ ein mit Spannung erwartetes Projekt wird, welches seinesgleichen sucht.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.outdoor-oberberg.de/projekt-sieben-tage-frei.html

7 Tage frei

Kommentare sind geschlossen.