Eine Schule, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Schulverpflegung / Essensplan

Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen über die Verpflegung in der Gemeinschaftsschule Morsbach.

Die Angebote der Mensa finden Sie mit schmackhaften Bildern unter dieser Adresse:
http://mensa-morsbach.inetmenue.de/sf/

Die Anmeldung für den elektronischen Bestellvorgang zur Nutzung der Mensa können Sie sich hier als pdf herunterladen:

Anmeldung für den elektronischen Bestellvorgang

Weitere Informationen der Gemeindeverwaltung finden Sie im

Elternbrief vom 05.09.2018

zum Download im PDF-Format.

Infoblatt zur Schulverpflegung

  1. Menüangebot und Preis
    Montag, Mittwoch und Donnerstag werden mindestens zwei Menüs (Fleisch und fleischlose Kost) zur Auswahl angeboten. Alle Speisen werden im Cook and Chill-Verfahren von der Behinderten Werkstatt Oberberg (BWO) zubereitet und in der Mensa ausgegeben. Zusätzlich gibt es jeweils ein Dessert und es wird ein Beilagen Salat gereicht. (im Essenspreis enthalten). Der Speiseplan wird im Voraus für vier Wochen erstellt und ist im Internet unter www.mensa-morsbach.inetmenue.de oder über das Bestellterminal in der Mensa aufrufbar. Der Menüpreis beträgt 3,90 € für Schüler, 4,60 € für Besucher und Schulpersonal.
  1. Anmeldung zum bargeldlosen Abrechnungssystem
    Für die Essensausgabe und die Bestellungen am Bestellterminal benötigen Sie einen Chip. Diesen Chip erhalten Sie gegen ein Pfand von 5,00 €, das vorab von Ihrem Essenskonto abgebucht wird. Mit dem beiliegendem Anmeldeformular können Sie ihr Kind zur Teilnahme an der Schulverpflegung anmelden. Bitte, machen Sie vollständige Angaben, damit das System Ihre Überweisung korrekt zuordnen kann. Login und Kennwort werden Ihnen schriftlich mitgeteilt. Der Chip wird mit gleichem Schreiben versandt. Die Anmeldung bedeutet nicht, dass Ihr Kind täglich am Mittagessen teilnehmen muss, sondern lediglich, dass erst nach erfolgter Anmeldung das Angebot wahrgenommen werden kann.
  1. Einzahlung auf das Konto der Schulmensa
    Überweisung bitte auf das Konto „Mensa der Gemeinde Morsbach“, Empfänger: Gemeinde Morsbach, Konto bei der Kreissparkasse Köln, IBAN: DE05 3705 0299 0353 5515 49, BIC: COKSDE33XXX. Bitte machen Sie im Feld „Verwendungszweck“ folgende Angaben:  Name, Vorname, Klasse. Der Überweisungsbetrag wird ins Bestellsystem übertragen und erscheint als Guthaben auf Ihrem Benutzerkonto. Eine Bestellung kann nur erfolgen, wenn ein Geldeingang verbucht ist. Bitte überweisen Sie immer rechtzeitig und vom angegebenen Konto, da die Überweisung durch die Bank Zeit in Anspruch nimmt und nicht automatisch und sofort Ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben wird.
  1. Essensbestellung
    Die Essensbestellung (auch Stornierungen) können Sie über Internet bequem von zu Hause aus erledigen. Bestellungen sind aber auch vom Bestellterminal der Mensa aus möglich. Bitte beachten Sie, dass die Essensbestellungen mit einigen Tagen Vorlauf erfolgen müssen. Um zu garantieren, dass für jeden Schüler/in ein Essen zur Verfügung steht, muss die Bestellung für Montag bis Donnerstag 20.00 Uhr, für Mittwoch bis Samstag 20.00 Uhr und für Donnerstag bis Sonntag 20.00 Uhr erfolgen. Tipp: Es wird empfohlen, die Essensbestellungen im Voraus für vier Wochen zu tätigen. Sollte Ihr Kind dann kurzfristig nicht am Essen teilnehmen, ist eine Stornierung immer noch am Essenstag bis 10.00 Uhr möglich. Sollte es trotzdem versäumt worden sein, rechtzeitig zu bestellen, lohnt sich eine Nachfrage beim Mensapersonal am Essenstag, da immer noch ein begrenztes Kontingent an Essen zur Verfügung steht.
  1. Kioskbetrieb
    Ihr Kind kann mit dem Chip auch am Kiosk bargeldlos bezahlen. Sofern Sie für ihr Kind einen Tageshöchstbetrag für den Kiosk als erforderlich erachten, können Sie dies im Anmeldevordruck entsprechend vermerken. Selbstverständlich können Sie im Kiosk auch weiterhin bar bezahlen.
  1. Benutzerkonto
    Über Ihr Benutzerkonto haben Sie die Möglichkeit die einzelnen Essenbestellungen, Stornierungen, Kontostand, etc. nachzuvollziehen.
  2. Nachlass aus dem Bildungs- und Teilhabepaket
    Die Übernahme von Kosten der Mittagsverpflegung kann im Rahmen des Bildungs-und Teilhabepaketes beim zuständigen Jobcenter oder, im Falle der Wohngeld- oder Kindergeldzuschlagsgewährung beim Sozialamt der Heimatgemeinde beantragt werden. Im Falle der Bewilligung ist nur ein Eigenanteil von 1 €/Mahlzeit zu zahlen. Dies wird im System entsprechend eingerichtet, ohne dass es für Außenstehende sichtbar ist. Bitte denken Sie daran, den Eigenanteil rechtzeitig zu überweisen, damit die Essensbestellung regelmäßig erfolgen kann.

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an das Schulsekretariat im Schulzentrum (02294/99397-0) oder an das Schulverwaltungsamt der Gemeinde Morsbach (Tel. 02294/699-333 oder 699-140).
(Text: Frau Hammer / Fachbereich II/40 Schulen  der Gemeinde Morsbach)

Stand: 17.09.2018