Kurze Wege, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Gemeinschaftsschule Morsbach unterzeichnet Kooperationsvertrag mit der Gemeindebücherei

Die Gemeinschaftsschule Morsbach hat sich zur Aufgabe gestellt die Schüler über den eigentlichen Unterricht hinaus in ihren Interessen und Stärken zu fördern. Sie sieht sich als Lebensschule, die den Kindern Erfahrungen bietet, die für ihre weitere Entwicklung von essentieller Bedeutung sein können. Daher ist die Gemeinschaftsschule stets darum bemüht Partner in der Region zu finden, die außerschulische Erfahrungswelten eröffnen können und neue Einblicke in andere Lebensbereiche gewähren. Es war daher ein ganz besonderes Erlebnis, neben einer Stationen- Rallye durch die Regale der Bücherei, einen Kooperationsvertrag mit der Gemeindebücherei Morsbach abzuschließen. Hier können die Schüler neben Büchern von schulischem Interesse auch in Freizeitromanen schmökern, Dokumentationen anschauen oder spannenden Hörbüchern lauschen. Die Klasse 5c der Gemeinschaftsschule nutzte die Gelegenheit und erforschte, begleitet von Cornelia Funkes „Drachenreiter“, die Möglichkeiten der Bücherei. Zu diesem Ereignis hatten sich mit Bürgermeister Jörg Bukowski und Schulleiter Jürgen Greis zwei tatkräftig unterstützende Herren gesellt, die gemeinsam mit Leiterin Lydia Braun den Kooperationsvertrag unterzeichneten. „So viele Punkte wie ihr, haben bei der Rallye erst wenige gesammelt“, hieß das Fazit der Büchereileiterin. Die Klassen der Gemeinschaftsschule werden nun in regelmäßigen Abständen die Bücherei aufsuchen, um Bücher auszuleihen und Dokumente für die Schule zu erforschen. (Foto: C.Buchen)

KooperationsvertragBüchereiFotoCBuchen

Kommentare sind geschlossen.