Kurze Wege, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Kreuzweg unter freiem Himmel

Am Mittwoch den 09. April gedachten die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule bei einem „Open Air Kreuzweg“ des Leidensweges Jesu. Die 14 Stationsplakate (siehe Foto), die entlang des Sportplatzes aufgehängt waren, wurden im Vorfeld von einigen Religionsgruppen selbst gestaltet. Frau Thomas, als Vertreterin der evangelischen, und Frau Weih, als Vertreterin der katholischen Kirche, begleiteten den Kreuzweg in zwei Gruppen. Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen Schülerinnen und Schülern, die an jeder Station Bibel- und Interpretationstexte vortrugen. So wurde deutlich, dass der Kreuzweg Jesu kein lange vergangenes Ereignis ist, sondern auch heute noch mit der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler zu tun hat. Auf einem großen, selbstgemachten Papier-Kreuz, welches im Schulgebäude aufgehängt werden soll, hielten schließlich alle Beteiligten in einer Schreibmeditation ihre Gedanken fest.

image

Kommentare sind geschlossen.