Kurze Wege, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

„Mueschbech deheem“- Karnevalssitzung an Weiberfastnacht

„Mueschbech deheem“ ertönte es auch dieses Jahr wieder an Weiberfasnacht in der Aula der Gemeinschaftsschule. Zahlreiche Einhörner, Prinzessinen, Superhelden und jede Menge Kreaturen aus dem Tierreich versammelten sich um kurz vor neun in der Aula.
Weiberfastnacht-2018-Se-043
Sie erwartete ein buntes Programm aus Tanzauftritten, Sketchen und Spielen. Die Dance Devils, die Teeniegarde aus Wildberg und die Mini-Wolpis zeigten in tollen Kostümen und fetziger Musik ihr tänzerisches Können, darunter waren auch viele Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule.

Weiberfastnacht-2018-Se-038
Dance Devils Wallerhausen

Weiberfastnacht-2018-Se-050
Teeniegarde Wildberg

Weiberfastnacht-2018-Se-075
Garde Blau-Weiss Morsbach

Weiberfastnacht-2018-Se-067
Mini-Wolpis Morsbach

Marlon Rilke aus der Klasse 8b glänzte mit einer kölschen Büttenrede als Lehrer Horst Schmidt und nahm seine Mitschüler, aber auch die Lehrer aufs Korn. Einige Lehrer träumten auf der Bühne von einem anderen Leben als Polizist, Ballerina, Sportler, Priester, Waschfrau, Boxer oder Handwerker und brachten damit das Publikum zum Lachen.

L3250850

Auch bei den Wettbewerben zwischen Schülern und Lehrer ging es hoch her. Seine Totalität Prinz Lars I aus dem Hause Stark erschien mit seinen Begleitern und der Garde Blau-Weiss und begrüßte das Publikum.
L3250769
Moderiert wurde die Karnevalssitzung vom Elferrat, der sich aus Schülern der Jahrgangsstufe 10 zusammensetzte.

L3250542
Der Förderverein der Gemeinschaftsschule spendierte wie auch im letzten Jahr allen Schülern ein Freigetränk und versorgte die Jecken auch während der Sitzung mit Getränken, Würstchen und Brezeln. Natürlich wurde zum Abschluss der Sitzung noch ausgiebig getanzt, bevor die Schüler nach einer gelungen Sitzung in die freien närrischen Tage verabschiedet wurden.

(Text: Isabel Bernstetter / Fotos: Imke Rusch-Kleusberg und Jana Seinsche)

Kommentare sind geschlossen.