Kurze Wege, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Schüler und Schülerinnen der Gemeinschaftsschule Morsbach in Milly-la-Foret

Wie in den vergangenen Jahren findet auch in diesen Wochen der Schüleraustausch zwischen den befreundeten Gemeinden Morsbach und Milly-la-Foret statt. 17 Schüler und Schülerinnen der 6. und 7. Klassen der Gemeinschaftsschule Morsbach und ein Schüler der Realschule Morsbach besuchten in der Woche vom 05.04. bis 11.04. 2014 die französische Partnergemeinde und erlebten einen abwechslungsreichen und interessanten Besuch, der vom Partnerschaftsverein organisiert wurde.

Alle SchülerInnen und ihre Begleitpersonen waren zu Gast in französischen Familien und erlebten eine überwältigende Gastfreundschaft.

Nach einem Wochenende in den Familien startete das offizielle Programm am Montag mit einem Vormittag in der Schule, einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa und einem Kletterausflug in den nahegelegenen Wäldern von Fontainebleu. In den folgenden Tagen standen aufregende Besuche in Paris und in der Umgebung Millys an, bei denen gleichermaßen Sport, Spiel und Sehenswürdigkeiten auf dem Programm standen.

Ganz besonders Paris faszinierte mit einer Fahrt auf der Seine und der Besichtigung des Eiffelturms. Wie waschechte Pariser nahmen die Schüler und Schülerinnen die Metro auf dem Weg zum Louvre und in die Tuilerien, wo sie am Fuße der Pyramide ihr Picknick einnahmen.

Nun erwarten die Kinder aus Morsbach Anfang Mai ihre französischen Gastgeber zu einem Gegenbesuch und freuen sich auf viele weitere interessante Erlebnisse und Erfahrungen.

IMGA0413IMGA0507

Kommentare sind geschlossen.