Kurze Wege, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Schülerinnen und Schüler aus Milly-la-Forêt zu Besuch in Morsbach

Am Samstag, dem 20. Januar liefen die letzten Vorbereitungen zum diesjährigen Schüleraustausch an. Während in den Morsbacher Familien die Gästezimmer vorbereitet oder zusätzliche Matratzen in die Schlafzimmer geschoben wurden, belud man in Milly-la-Forêt, in der Nähe von Paris den Reisebus. Für die 29 Austauschschüler aus Frankreich begann eine einwöchige Reise, in der sie von Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsschule und deren Familien herzlich aufgenommen wurden.

Schueleraustausch-2018-Milly-001

Sie besuchten am Montag den Unterricht und durchstreiften den Ortskern von Morsbach, trafen Bürgermeister Jörg Bukowski im Rathaus und deckten sich im Rewe mit deutschen Leckereien ein.

Schueleraustausch-2018-Milly-006

Sie fuhren nach Lindlar ins Freilichtmuseum, nach Düsseldorf und Bonn und erforschten dort die deutsche Geschichte von ihren Anfängen (im Neanderthalmuseum) bis heute (im Haus der Geschichte).

Schueleraustausch-2018-Milly-009

Ganz nebenbei entdeckten sie die deutschen Bräuche und Eigenheiten und lernten ihre Austauschpartner von Tag zu Tag besser kennen. Der Abschluss der Woche fand am Donnerstagabend in Wiehl in der Eishalle statt. Einige der französischen Schüler standen das erste Mal mit Schlittschuhen auf dem Eis, aber man half sich gegenseitig, sodass alle viel Spaß hatten und der Abend zu einem deutsch-französischen Erlebnis wurde.

„Die Zeit vergeht immer so schnell, es ist so schade, dass sie schon wieder fahren“ meinte am Freitagmorgen beim Abschied eine Schülerin der Gemeinschaftsschule, als der Bus gegen 8.30 Uhr seine Rückreise antrat. Zum Glück sehen sich die Austauschpartner im März aber wieder, wenn der Gegenbesuch in Milly la Forêt ansteht.

Schueleraustausch-2018-Milly-012

Die Schule und der Partnerschaftsverein Morsbach-Milly-la-Forêt bedanken sich ganz herzlich bei den Familien, die in diesem Jahr die französischen Austauschschüler untergebracht und verpflegt haben.

(Text: Isabel  Bernstetter / Fotos: Christoph Buchen, Isabel Bernstetter, Ulla Hombach)

Weitere Infos zur Partnerschaft “Morsbach-Milly-la-Forêt” finden Sie unter: http://www.partnerschaft-morsbach-milly.de/

Kommentare sind geschlossen.