Kurze Wege, alle Chancen

Schule für Sekundarstufe 1

Schulsozialarbeit

Seit dem 1. November 2014 erweitere ich als Schulsozialarbeiterin das Kollegium der Gemeinschaftsschule Morsbach.

1-IMG_9087 - Kopie

Ausgangspunkt der Schulsozialarbeit ist eine gleichberechtigte und verbindlich vereinbarte Zusammenarbeit mit den Lehrkräften. Mein Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in deren individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Perspektiven wahrzunehmen und zu fördern. Die Schulsozialarbeit unterstützt Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte in Problemlagen und nimmt dabei eine Sonderstellung in der Institution Schule ein. Durch das berufsspezifische Aufgabenfeld werden Gesprächsinhalte vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Besonders wichtig ist es mir meine Arbeit gut mit Kooperationspartnern und unterstützenden Diensten zu vernetzen.

Bereits bestehende Bestandteile der Schulsozialarbeit der Gemeinschaftsschule Morsbach sind:

  • Ansprechmöglichkeit für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer
  • Beratungen und Begleitung bei individuellen Problemlagen, Konflikten und Fragestellungen
  • Krisenintervention und präventive Unterstützung im Schulalltag
  • Mitgestaltung und Begleitung des Übergangs Grundschule-Gemeinschaftsschule
  • Mitwirkung im Ganztag
  • Mitwirkung in der Berufsorientierung
  • Vernetzung im Sozialraum, Zusammenarbeit mit öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe

 

Kontaktdaten:
Eva Neuhoff-Kreft
Gemeinschaftsschule Morsbach
Hahner Str. 31-33
51597 Morsbach

Telefon: 02294 9939704
E-Mail: schulsozialarbeit@gm-morsbach.de